S.O.S

Foyer versichert Ihren Alltag

Expertise

Ein breites Netzwerk professioneller Agenten für einen qualitativ hochwertigen Service

Vertrauen

Bereits über 130.000 versicherte Haushalte in Luxemburg

Nähe

Wir sind für Sie da und helfen Ihnen gern, wo Sie auch sind

Services, die Ihnen das Leben erleichtern

Sparen Sie Zeit, bleiben Sie immer über Ihre Vorgänge informiert und konzentrieren Sie sich dank Ihrer App und Ihres Kundenportals auf das, was wirklich zählt.

  • Rund um die Uhr erreichbar
  • Schadensmeldung
  • Nachverfolgung in Echtzeit
  • Abfrage Ihrer Verträge
  • Exklusive Serviceleistungen

Bedarfsgerechte Produkte

Die Kfz-Versicherung, die an alles denkt

mobilé ist die Kfz-Versicherung, die Sie schützt, aber nicht nur Sie, sondern auch Ihre Mitfahrer und Ihr Auto, Ihr Motorrad, Ihr Wohnmobil ...

Mit unseren diversen Paketen und Optionen können Sie sich den Versicherungsschutz zusammenstellen, den Sie wirklich benötigen.

Die Versicherung ganz nach meinem Lebensstil

mozaïk: unverzichtbare Versicherungsleistungen, nützliche Versicherungsleistungen und Module die Sie nach Wunsch kombinieren können, um Ihre ganz eigene Versicherung zu schaffen.

Für meine Gesundheit nur das Beste

medicis ist die optimale Krankenversicherung für alle medizinischen Behandlungen, die von der Krankenkasse nicht übernommen werden.

Auswahl zwischen 2 Optionen

Versicherungen, die vorsorgen und Sicherheit bieten

Bei Foyer finden Sie einfache und flexible Sparideen, die auch an Ihre Bedürfnisse angepasst sind.

Ob Sparen für die Rente, Optimierung der Steuerlast oder Vorsorge für die Zukunft Ihrer Kinder, bei Foyer finden Sie eine breite Palette an Möglichkeiten.

Finden Sie alle unsere Tipps im Blog

Kinder im Internet: Wie kann man sie schützen?
In der aktuellen Krisenzeit müssen alle wegen der Ausgangssperre zu Hause bleiben. Die meisten Eltern arbeiten im Homeoffice und die Kinder machen ihre Schulaufgaben. Sie können sich nicht mehr mit ihren Freunden treffen und neigen dazu, sich in virtuelle Kontakte und soziale Netzwerke zurückzuziehen. Man macht sich Sorgen um sie, aber manchmal fühlt man sich auch überfordert und nicht in der Lage, sie zu beschützen. Das Internet ist im Alltag inzwischen allgegenwärtig. Als Wissensquelle, Spielplatz und Kommunikationsmöglichkeit mit Freunden birgt es aber auch viele Gefahren für unsere Kinder. Wenn es undenkbar ist, ihnen das Internet vorzuenthalten, wie können wir sie dann am besten begleiten, damit sie dort sicher sind? Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen sollen, die Bedrohungen besser zu identifizieren und vor allem zu erkennen, dass Sie aktiv zum Schutz Ihrer Kinder im Internet beitragen können!
10 Sicherheitstipps für die Arbeit im Home Office
Eine der wichtigsten Maßnahmen, mit denen die Ausbreitung von Covid-19 verhindert werden soll, lautet, Abstand zu anderen zu halten. Dank der immer stärkeren Digitalisierung können wir heute glücklicherweise unserer Arbeit virtuell nachgehen. Luxemburg, Frankreich, Belgien und Deutschland haben im Übrigen die Beschränkungen für Grenzgänger hinsichtlich der Arbeit im Home Office aufgehoben. Aber wenn Ihr PC zu Hause mit den Servern Ihres Unternehmens vernetzt wird, ist es ganz besonders wichtig, elementare Sicherheitsregeln zu beachten, auch bezeichnet als „Cyber-Hygiene“.
7 Tipps für sichere Online-Zahlungen
Während der aktuellen Ausgangssperre sind die Geschäfte geschlossen, aber neben den „alltagsnotwendigen Waren“ müssen wir trotzdem einige Dinge kaufen (Bücher, Kleidung usw.). Mangels Alternativen bestellen wir sie im Internet und in Online-Shops. Dabei sollte man das Bezahlen im Internet nicht auf die leichte Schulter nehmen! Betrug, Täuschung und Hacking sind inzwischen an der Tagesordnung. Hier sind 7 Vorsichtsmaßnahmen für Ihre Online-Zahlungen.
Wie sieht es mit den medicis-Versicherungsleistungen im Falle einer Infektion aus?
Aufgrund der sehr schnellen Ausbreitung von COVID-19 hat die Luxemburger Regierung sämtliche Vorkehrungen getroffen, um die Anzahl an Infektionen in unserem Land und den Nachbarländern zu begrenzen. In Anbetracht der hohen Ansteckungsgefahr ist heute jedoch niemand mehr davor sicher.
Mitteilung zu COVID-19
Im Hinblick auf die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die besonders gefährdeten Personen zu schützen, hat die Foyer‑Direktion alles daran gesetzt, den Kunden auch weiterhin ihre Serviceleistungen zu bieten, jedoch ausschließlich per Telefon, Post und über digitale Kanäle. Unsere Agenturen sowie die Schalter im Firmensitz in Leudelingen gewährleisten keinen physischen Empfang mehr und bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten unsere Kunden von nun an, (telefonisch oder per E‑Mail) mit ihrem Agenten Kontakt aufzunehmen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Gleichzeitig haben wir angesichts dieser beispiellosen Situation beschlossen, dieKarenzzeit für Kunden, die vor dem 20.03.20 eine medicis-Versicherung abgeschlossen haben, aufzuheben. Die Kontaktdaten der Foyer-Agenten befinden sich in der Rubrik  « Agenten ». Zur Erinnerung: Die Anweisungen des Gesundheitsministeriums finden Sie auf https://msan.gouvernement.lu/de/dossiers/2020/corona-virus.html